Posts Tagged ‘Versicherung’

KFZ-Versicherung jetzt vergleichen

Ein Datum sollten sich Versicherte merken: am 30.11. jeden Jahres endet normalerweise die Kündigungsmöglichkeit der KFZ-Versicherung. Das heißt, bis zum 30.11. muss die Kündigung bei der KfZ-Versicherung vorliegen. Die Versicherungstarife können sich in jedem Jahr ändern, deshalb kann auch in diesem Jahr ein KfZ-Versicherungsvergleich sinnvoll sein. Als möglicher Kündigungszeitpunkt kommt allerdings nicht nur der 30.11. in Frage: Ist in dem Versicherungsvertrag ein anderes Datum fixiert oder erhöht die Versicherung während der Laufzeit die Beiträge, besteht ebenfalls ein Kündigungsrecht. Informieren Sie sich gegebenenfalls direkt bei Ihrem Versicherungsbüro.

Wie kündige ich die KFZ-Versicherung richtig?Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie Ihre Kündigung schriftlich verfassen. Senden Sie die Kündigung rechtzeitig mit den notwendigen Angaben (Anschrift & Versicherungsscheinnr.) an die im Vertrag angegebene Stelle. Fordern Sie eine schriftliche Kündigungsbestätigung. Normalerweise ist eine Kündigung per Einschreiben nicht erforderlich. Wenn Sie eine Kündigungsbestätigung erhalten, haben Sie sowieso einen schriftlichen Beweis. Unser Tipp: Gehen Sie persönlich zu Ihrem Versicherungsbüro, am Besten mit einem Bekannten. Lassen Sie sich die Abgabe der Kündigung von einem Angestellten des Büros schriftlich bestätigen (durch Unterschrift und Firmenstempel). Sie machen es sich leicht, wenn Sie die Bestätigung bereits zu Hause mit der Kündigung am Computer verfassen und dem Angestellten dann nur noch zur Unterschrift vorlegen. Der Bekannte dient außerdem als Zeuge, falls doch noch Zweifel aufkommen.

Ein Einschreiben bestätigt zwar den Zugang des Schreibens, jedoch nicht dessen Inhalt. Sollten Sie über die Post Ihre Kündigung versenden wollen, nehmen Sie einen Zeugen mit zur Hand und tüten Sie das Kündigungsschreiben unter seinen Augen ein und gehen Sie zusammen zur Post. So können Sie später nachweisen, dass sich auch wirklich die Kündigung in dem Schreiben befand. Übrigens genügt ein Einwurfeinschreiben – Beleg aufbewahren. Ein Einschreiben mit Rückschein bringt nur der Post eine zusätzliche Einnahme.

Die Hausratversicherung

Das Vermögen in der Wohnung sollte geschützt sein. Denn ein Großteil des Vermögens steckt in den eigenen vier Wänden. Zum Hausrat zählen nicht nur das Mobiliar, auch Schmuck, Bargeld, Elektrogeräte, Bücher, CDs und viele andere Wertsachen.

Auch eine günstige Hausratversicherung ersetzt Schäden am eigenen Hausrat. Alle beweglichen Gegenstände in der Wohnung oder eigenem Heim sind abgesichert, die durch Feuer, Vandalismus, Diebstahl (Einbruchdiebstahl), Raub, Leitungswasser, Explosion, Absturz eines Luftfahrzeuges, Sturm und Hagel beschädigt werden.

Die Reparaturkosten für beschädigte Sachen übernimmt die Versicherung. Ebenso bietet die günstige Hausratversicherung finanzielle Unterstützung der Folgekosten, die durch eines der Unglücke geschehen sind. Insbesondere Transportieren und Lagern von beschädigtem Hausrat sowie Aufräumarbeiten.

Im Rahmen der Hausratversicherung wird der Einbruchdiebstahl übernommen. Das heißt, wenn der Täter gewaltsam in einem Gebäude oder Raum einbricht oder einsteigt. Alle Sachen, die zerstört- oder abhanden gekommen sind, werden mit dem Neuwert ersetzt. Wird nach dem Schaden ein beschädigter oder zerstörter Gegenstand nicht mehr verwendet, so wird der Preis ersetzt, der bei dem Verkauf erzielt wurde.

Gegenstände, die fest mit dem Gebäude verbunden sind, müssen Sie bei der Antragstellung angeben, damit diese mitversichert sind. Hierzu gehören Wäscheküche, Keller und Nebenräume, welche sich auf dem Grundstück befinden.

In der Regel können bei vielen Anbietern gegen einen Mehrbeitrag folgende Risiken und Schäden versichert werden: Isolierverglasungen bzw. teure Verglasungen, verglaste Dächer und Lärmschutzfenster, Schäden durch grobe Fahrlässigkeit, Fahrraddiebstahl, Sengschäden, Implosion, einfacher Diebstahl von Rollstuhl, Gartenmöbel oder Kinderwagen, Diebstahl aus dem KFZ, Elementarschäden z. B. Erdrutsch, Lawinen und Überschwemmung.

Der Abschluss einer günstigen Hausratversicherung ist für jeden Haushalt wichtig. Denn auch Gegenstände die keinen hohen Wert besitzen, sind versichert. Auf der sicheren Seite zu sein, ist bei einem schlimmen Ereignis wichtig. Bei einem Feuer ist das ganze Mobiliar verbrannt, der Wasserschaden verursacht Schäden an Elektrogeräten und Mobiliar und bei einem Einbruch verschwinden persönliche, unersetzliche Gegenstände. Das alles ist nicht zu ersetzen wenn die finanziellen Mittel fehlen.

Eine günstige Hausratversicherung finden Natürlich ist es wichtig, Preise zu vergleichen, um eine günstige Hausratversicherung zu finden. Qualitätsmerkmale einer preiswerten und guten Hausratversicherung, mit umfangreichen Leistungen, sind bei einem Versicherungsvergleich sicher zu finden. Lohnenswert ist wenn Sie ein wenig Geduld beim Hausratversicherung Vergleich mitbringen, denn nur so kann bares Geld gespart werden.

Entsprechend der persönlichen Situation, können ebenso Abschlüsse mit Zusatzversicherung sinnvoll sein.

Mietkautionen versichern?

Mieter von Wohnraum können seit Mitte 2009 auf einen neue Versicherung zurückgreifen: Die Kautionsversicherung. Bei vielen Vermietern und Maklern wird der Mieter aufgefordert, eine Kaution zu hinterlegen. Diese wird als eine Art “Pfand” hinterlegt, damit der Mieter die Wohnung in einem vernünftigen Zustand bei seinem Auszug übergibt. Schließt ein Mieter jetzt eine Kautionsversicherung ab, muss beim Vermieter keine Kaution mehr hinterlegt werden. Vielmehr erhält der Versicherungskunde eine Bürgschaftsurkunde, die dem Vermieter als Sicherheit dient. Der Mieter muss sich dabei genau ausrechnen, welche Option günstiger für ihn ist. Die Versicherung mit einem geringen Betrag, der jedoch jedes Jahr fällig wird, oder die einmalige Kaution, die zudem vom Vermieter verzinst werden muss. Bei einem Versicherungsbeitrag von 5% der Kaution dauert es 21 Jahre, bis die Versicherungssumme den Kautionsbetrag übersteigt und damit teurer wird. Wer heute schon weiß, dass er nicht solange in der gleichen Wohnung wohnen bleiben will, sollte auf das Versicherungsangebot umsteigen.

Anbieter für Mietkautionsversicherungen gibt es derzeit noch wenige am Markt. Bisher wurde die Versicherungsart hauptsächlich im Baugewerbe, dem Maschinenbau oder von anderen Gewerbearten in Anspruch genommen.

Kategorien
Anzeigen
DKB Auszeichnung Börse Online 200x200
Blogging
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBloggeramt.de